Fr., 18. Sep. | Erbsenfabrik im Brick5

SING MIT Charlotte Ludwig, Christian Höller, Harry Kucera WIENERLIEDER

Charlotte Ludwig mit Christian Höller (Akkordeon) und Harry Kucera (Gitarre, Kontragitarre) singen die bekanntesten Wienerlieder zum Schmunzeln und Gspürn, humorvoll garniert mit kleinen Anekdoten. Das Publikum erhält die Liedtexte und wird zum Mitsingen eingeladen.
Anmeldung abgeschlossen
SING MIT Charlotte Ludwig, Christian Höller, Harry Kucera  WIENERLIEDER

Zeit & Ort

18. Sep. 2020, 14:00 – 16:00
Erbsenfabrik im Brick5, 1150 Wien, Herklotzgasse 21

Über die Veranstaltung

Charlotte Ludwig mit Christian Höller (Akkordeon) und Harry Kucera (Gitarre, Kontragitarre) singen die bekanntesten Wienerlieder zum Schmunzeln und Gspürn, humorvoll garniert mit kleinen Anekdoten. Das Publikum erhält die Liedtexte und wird von den Musiker zum mitsingen eingeladen. So entsteht ein stimmungsvoller, verbindender Musiknachmittag bei dem Wienerliedfreunde und Singfreudige gleichermaßen auf Ihre Kosten kommen.  Am Programm stehen die schönsten Melodien von Hermann Leopoldi, wie „Schnucki“ und „Schön ist so ein Ringelspiel“. Lieder von Heinz Conrads wie „Bitte Sie Herr Friseur“ und „20,30 Jahrl´n jünger sollt ma sein“ und „Wie Böhmen noch bei Österreich war“ sind zum Mitsingen wie geschaffen. Im Mittelpunkt des Konzerts steht das gemeinsame Erleben der Musik unserer Stadt, frei nach dem Motto „Wo man singt, da lass Dich nieder“. Der Saal ist im 1. Stock vom Brick 5 (Lift). Der Eintritt ist frei. Anmeldung bei KV 15, http://www.kv15.wien

+43 664 505 2008

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen