MEIN WIENERLIED REPERTOIRE

Mein Wienerlieder Repertoire von A bis Z

Aber der Novak lässt mich nicht verkommen (T. und M. Hugo Wiener)
Aber grebel´t muass er sein/Lichtenthaler Marsch (T: H.Rathauscher, M: W.Jelinek) 
A Blunzn und a Leberwurst (Carl Lorens)
Abschied vom Liebhartstal (T: Franz Handler, M. Handler, Christian Radovan)
Advent in Wien (T: Marion Zib, M: Fredi Gradinger)
A guater Tropfn, so dreimal Täglich (Salpeter, Leopoldi)
A klans Laternderl (Waldemar Gibisch, Ludwig Henze) 
A Muatterl kennt kan Feiertag
Ausflug nach Neulengbach (Kurt Riha, Heinz Hauptmann)
Bitt´ Sie Herr Friseur, Friseur-Polka (Erich Meder, Hans Lang)
Das silberne Kannderl (Franz Paul Fiebrich)
Das Lied der Köchin (Paul Burkhardt,  Jürg Amstein)
Das Reserl von Wien (T.Josef Petrak, M. Josef Fiedler)
Der Kalbsbraten is´aus (Waldau, Hermann Leopoldi)
Der gewissenhafte Maurer (Otto Reuter)
Der Chinesenschurl (T: Helly Möslein, Rudolf Skutajan, M: Hermann Leopoldi)
Der Mann mit dem scharzen Bart (Karsten, T. Welisch)
Der Wein is a Luada (T: Karl Schneider, M: Willy Jelinek)  
Der Wurschtl (Erich Meder/ Hans Lang)
Die alte Zahnradbahn (Ludwig Bernauer)
Die Fahrkarten nach Wien (Lothar Steup, Josef Kaderka)
Donaudampfschiffahrtsgesellschaftskapitän (T E Meder, M Charles Loube)
Eine Sommernacht in Grinzing (Prof . Leopold Grossmann)
Eine verzwickte Verwandtschaft (T. und M. Hugo Wiener)
Ein Schachterl mit Tabletten (Skutjan, Möslein, Leopoldi)
Es ist zum kulinarrisch werd´n (Lore Krainer)
Es müaßert für d´Menschen Ersatzteile geb´n (T. J. Kaderka, L. Steup/ M:F.Belay)
Fesch und Resch (T: Karl M Järger, M. Rudolf Kronegger)
Hätt ma´s net, so tät ma´s net (T  Alfred Steinberg-Frank, M: Heinrich Strecker)
Herrgott aus Sta (Karl Hodina)
Heut kommen dEngerl auf Urlaub nach Wien (Wunsch, Hub)
Ich hab a Badehüttn drunt in Kaisermühln (T: P.Herz, K. Bernstein, M:H.Leoopoldi)
Ich freu mich schon so auf die Liebe ´(T und M Alexander Steinbrecher)
Ich kann den Novotny nicht leiden (T. und M. Hugo Wiener)
Ich kann essen was ich will, ich nehm nicht ab (Peter Wehle)
Ich kenn´ ein kleines Wegerl im Helenental (Alexander Steinbrecher)
Ich möchte gerne wissen, ob sich die Fische küssen (T:E Meder, P. Hofbauer, F. Maly, H. Haas)
Ich muss einmal aus dem Milieu heraus (Hugo Wiener)
Ich wünsch mir zum Geburtstag einen Vorderzahn (Hugo Wiener)
I liassat Kirschen für Di wachsen (Karl Hodina)
Im Frühling - im Mondschein im Prater in Wien (T:Ernst Marischka, M: R. Stolz)
Im Paradeisgartl (Ralph Benatzki)
Im Prater blühn wieder die Bäume (Robert Stolz)
In einem kleinen Cafe in Hernals (P. Herz, Hermann Leopoldi)
I hab´a Badehütt´n drunt in Kaisermühl´n (P.Herz, H. Leopoldi)
Ja, da wär´s halt gut, wenn man englisch könnt (Gilbert, Leopoldi)
Ja, ja, das Quiz (Hugo Wiener)
Jedlersee (T: Karl Pollach/Salpeter, M: Hermann Leopoldi)
Kaffeehäferl-Ländler (T: J.Hochmuth/H. Werner, M: Karl Föderl)
Lanner Musik (T: Karl Koller, Marion Zib, M: Roman Domanig-Roll)
Liebes Christkindl (T: Erich Meder, M: Hans Lang)
Liebesesperanto (T: Fritz Grünbaum, M: Hermann Leoopoldi)
Lied der Köchin (T: J.Armstein, Robert Gilbert, M: Paul Burkhard)
Mei Adventkalender (Gerhard Blaboll)
Mei Alte sauft soviel wia i (Karl Föderl)
Mei Muaterl war a Weanerin (Ludwig Gruber)
Mein Feuerzeug (T: Erich Meder, M. Hans Lang)
Mein Herz, das ist ein Bilderbuch vom alten Wien (Franz Fiedler)
Mein Schatz ist bei der Feuerwehr in Kritzendorf (T Berndt/Rosenberger, Leopoldi)
Nehmens an Alten (Otto Reuter)
Nussdorfer Sternderl (Karl Schneider, Sepp Fellner)
Powidltatschkerln (T. R. Skutajan, M: Hermann Leopoldi)
Rentenlied (T Hans Werner, M. Hans Lang) 
S´ Bleamerl  (Helmut Schicketanz/Anton Strobl) 
Schau mi net so an (Horst Chmela) 
Schinkenfleckerln (T: H. Haller, M: Fritz Spielmann, Stephan Weiss) 
Schau doch auf die Uhr (T: Heinz Conrads , M: Gustav Zelibor)
Schnucki, ach Schnucki (T. Rudolf Skutajan, M: Hermann Leopoldi)  
Schön ist so ein Ringelspiel (T:Peter Herz, M:Hermann Leopoldi)
Sehn´s das is´weanerisch (M+T Karl Lorens/ Bearbeitung Erich Zib)
Suachst an Zwiefel, find´st an Knofel (T:Josef Kaderka, M: Rudi Schipper)
Telefonbuchpolka (Georg Kreisler)
Von was leben die Leut? (T:Oskar Kanitz -M: A.M. Werau)
Wenn der Herrgott net will, nutzt des gar nix  (Ernst Arnold, A Kaps)
Wenn der Steffel wieder wird, so wie er war (T: Erich Meder, M: Hans Lang)
Wenn wir nicht die Omi hätten (T: Franz marek, Hans Werner, M: Hans Lang)
Wie Böhmen noch bei Österreich war (T Josef Petrak, M. Josef Fiedler)
Wiener Fiakerlied (T und M: Gustav Pick) 
Wie sich da Weana den Himmel vorstellt, (M/T Adolf Hirsch) 
Zwetschge, Zwetschge, Birn (Aus dem Kabarett Simpl)
Zwischen Simmering und Favoriten (Alexander Steinbrecher)

Eigenkompositionen:
- Bei uns in Wien (da gibt´s fast ois) @ 2014
Text und Musik C. Ludwig/ Arrangement Reinhard Wallner
- Hat der Wiener an Flameau (dann wird er unrund) @ 2014
Text und Musik C. Ludwig/ Arrangement Reinhard Wallner 
- Z´ untergroß - Text & Musik C. Ludwig/ @ 2014 Arrangement Herbert Schöndorfer
- A echter Wiener (C. Ludwig/H. Schöndorfer, Hans Theessink) @ 2015